top of page

Neurofeedback bei Burnout und Erschöpfung

Aktualisiert: 21. Dez. 2022

Neurofeedback ist eine computergestützte Trainingsmethode, bei der dem Klienten ausgewählte Parameter der eigenen Gehirnaktivität, über die man für gewöhnlich keine Wahrnehmung hat, wahrnehmbar gemacht werden.


Teilweise sehen die Computerprogramme Videospielen ähnlich. Nur ersetzt die Hirntätigkeit den Controller. Wir gehen dabei nach dem in den USA entwickelten Infra Low Frequency (ILF-)Training vor. Beim ILF-Training wird nicht versucht, von bestimmten Frequenzen willentlich mehr oder weniger zu produzieren, sondern es geht vielmehr darum, dem Gehirn spezifische Parameter aus dem niedrigen Frequenzbereich über visuelles, akustisches und taktiles Feedback wie in einer Art Spiegel zu präsentieren, damit das Gehirn diese Information sinnvoll nutzen kann, um den eigenen Erregungslevel besser zu regulieren. Dabei kommt es häufig zu recht schnellen, spezifischen Zustandsänderungen beim Klienten, die vom Therapeuten richtig interpretiert werden müssen, um das Training für jeden einzelnen Klienten bestmöglich anzupassen.


Klienten mit Erschöpfung und Burnout hilft Neurofeedback dabei, eine bewusste Steuerung der eigenen Gehirnaktivität, wie Aufmerksamkeit, Anspannung und Entspannung zu erlernen, um so nachhaltig die entstandenen Dysbalancen in der Gehrinwellenverteilung zu verbessern.


Dies geschieht, indem der Klient immer dann belohnt wird, wenn er die gewünschte Hirnaktivität zeigt. Das Computerprogramm des Neurofeedback-Gerätes gibt innerhalb von wenigen Sekunden eine Rückmeldung, wenn beispielsweise die Konzentration des Klienten nachlässt.


Elektroden werden dem Klienten an den vorgängig definierten Gehirnarealen mittels Paste direkt auf der Kopfhaut befestigt, damit die Gehirnwellen zeitgleich abgelesen und mittels Software auf den Bildschirm projiziert werden können. Anschliessend wird ein Feedback ausgewählt und die Sitzung kann beginnen. Hierfür ist keinerlei Anstrengung notwendig, denn das Gehirn lernt selbständig, sich dem Gezeigten anzupassen, um sofort eine Verbesserung der Selbstregulation im zentralen Nervensystem zu erlangen.


Durch das wöchentliche Training werden neue neuronale Verbindungen geschaffen und ungute Verhaltensmuster werden "abtrainiert". Man kann sich der Prozess vorstellen wie beim Erlernen einer neuen Sprache. Dies erfordert Zeit und Kontinuität. Wenn allmählich neue neuronale Verbindungen trainiert werden (Bsp. Üben einer neuen Sprache), werden diese immer wie stärker und ausgeprägter. Irgendwann beherrschen wir die Sprache, ohne uns vielleicht über mögliche Konjunktionen oder Vergangenheitsformen Gedanken zu machen. Dasselbe geschieht beim Neurofeedback-Training, indem wir neue Verhaltensmuster antrainieren und dem Gehirn somit die Möglichkeit geben, auf Stresssituationen, in Erschöpfungszuständen, bei Schlafstörungen etc. optimal reagieren zu können.


Das Neurofeedback-Verfahren hat keine Nebenwirkungen. Allerdings muss der Klient sich motiviert einbringen und sich an die Anweisungen des Therapeuten halten, um keine unerwünschten Verhaltensweisen zu trainieren.


Wissenschaftliche Wirksamkeitsnachweise liegen generell für folgende Bereiche vor:


· Burnout, Erschöpfung und Stress

· Schlafstörungen (Training der für das Einschlafen oder Durchschlafen nötigen EEG-Wellen)

· Konzentrations- und Aufmerksamkeitsdefizite

· Erhöhte Impulsivität

· Angst

· Innere Unruhe, Gedankenkreisen

· Depression (Veränderung der Hirnaktivität des Frontalhirns)

· Suchterkrankungen

· ADHS (Steigerung der Aktivität von krankheitsbedingt mindererrregten Gehirnanteilen)

· Migräne

· Fibromyalgie

· Muskulärer Verspannungsschmerz

· Zur Leistungsoptimierung (Sportlerinnen und Sportler)




 

Voraussetzungen: Der Wille zur Ve


ränderung steht bei uns an erster Stelle!


Sitzungen: Zwischen 20 und 25 Sitzungen sind nötig, um nachhaltigen Erfolg zu erzielen.

Die Sitzungen finden 1 - 2x wöchentlich statt.



Krankenkassenanerkennung: Unsere Neurofeedback-Therapien können nicht über die Krankenkasse abgerechnet werden. Da nur wenige Zusatzversicherungen für einen Teil der Therapiekosten aufkommt, bieten wir unsere Neurofeedback-Therapien zu einem Preis von CHF 95.00 pro Sitzung à 60 Minuten an.


Erfahrungswerte aus der Praxis: Um nachhaltig eine Erschöpfung oder ein Burnout zu überwinden, empfehlen wir nebst der Neurofeedback-Therapie eine Prozessbegleitung mittels unseres bewährten Coachings. Hierfür profitieren Sie selbstverständlich von reduzierten Paketpreisen.


Unverbindliches Infogespräch: Wir empfehlen Ihnen vorgängig, sich für ein kostenloses Infogespräch anzumelden.


 











108 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント

5つ星のうち0と評価されています。
まだ評価がありません

評価を追加
bottom of page